Museum
Museum Fridericianum Laubach
Heimatkundlicher Arbeitskreis bei der Besichtung eines Tiefbrunnens

Heimatkundlicher Arbeitskreis Laubach e.V.

Der “Heimatkundliche Arbeitskreis Laubach e.V” wurde 1978 als Träger des von Wilhelm Demmer geplanten Heimatmuseums gebildet. Die Stadt Laubach hat dafür das “Fridericianum” zur Verfügung gestellt. Wilhelm Demmer wurde zum Vorsitzenden gewählt und gründete das Museum.

Heute hat der “Heimatkundliche Arbeitskreis” fast 200 Mitglieder; er betreut das Museum, ist Herausgeber der “Laubacher Hefte” und organisiert Ausstellungen, Fahrten und Vorträge. Er versteht sich als Ort der Begegnung für alle, die sich für die Geschichte, Kultur und Wissenschaft
des heimischen Raumes interessieren.


Wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.

Die “Laubacher Hefte” im Überblick

Die Hefte können Sie im Museum, im Laubacher Buchhandel und im Tourismusbüro der Stadt Laubach käuflich erwerben:

Heft 2 kl

Heft 3 kl

Heft 4 kl

Heft 5 kl

Heft 7 kl

Heft 9 kl

Heft 10 kl

Heft 11 kl

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

 

 

 

 

 

 

 

 

Heft 12 kl

Heft 13 kl

Heft 14 kl

Heft 15 kl

Heft 16 kl

Heft 17 kl

Heft 18 kl

Heft 19 kl

Preis: 4.- €

Preis: 4.- €

Preis: 6.- €

Preis: 6.- €

Preis: 6.- €

Preis: 6.- €

Preis: 6.- €

Preis: 6.- €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preis: 9,- €

 

Hier finden Sie uns:
Museum Fridericianum
Friedrichstraße 9
35321 Laubach

Der Weg  in das Museum Fridericianum Laubach

Öffnungszeiten:
Samstag u. Sonntag  14:30 – 16:30 Uhr,
jeden 1. Mittwoch im Monat von 10:00 - 12:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung.

So erreichen Sie uns:
Tel.:  Im Museum: 0 64 05 / 92 16 02
Tel.: Tourismus- und Service GmbH: 0 64 05 / 921 321
Mail:  info@museum-fridericianum.de